LBMV Logo

Ein Eintrag zu hasse, markus
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt am 15.11.2018 um 8:56)



Hassäus, Marcus
*15.5.1549 Havelberg +9.1.1620 Rostock
Philologe, Theologe

Persönliche Beziehungen: Vater Joachim Hasse;
                   Mutter Katharina Salemann;
                   1. Gemahlin 1579 Anna Schröder [-1613];
                   2. Gemahlin 21.9.1614 Katharina Flindt

Grabstätte Rostock, 11.1.1620

Studium in Wittenberg, Rostock, Frankfurt u. Leipzig
1577 Magister in Frankfurt
1580 in die Philosophische Fakultät der Univ. Rostock aufgenommen sowie Prof. Paedagog. der Katechese und lat. Sprache beim St. Michaelis-Kollegium, wo er auch Inspektor war
1584 ord. Prof. d. Moral
1593 Prof. der hebr. Sprache

Verweisungsform:
Hasse, Markus

Quelle: Schmidt 98.183; Krey 1816

Personen und Körperschaften:

  • Hassäus, Marcus

  • © 1997 Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern
    Last modified: 7.6.2004 um 6:33
    Fehlermeldungen bitte an: lb@lbmv.de
    Powered by allegro Avanti populo v1.07
    © 1996-97 Universitätsbibliothek Braunschweig;
    Thomas Berger, Bonn