LBMV Logo

Ein Eintrag zu weiss, gottfried [1659-1697]
im Register Personen und Körperschaften

(erzeugt am 15.11.2018 um 9:09)



Weiß, Gottfried
*6.1.1659 Dithmarschen +9.12.1697 Lüneburg
Philologe, Theologe

Persönliche Beziehungen: Vater Crusius Weiß, Ratsherr in Dith.;
                   Mutter Anna Maria Radow;
                   Gemahlin 1685 Margarethe Agnes Weidenkopf

Studium in Rostock
1682 in d. Philosoph. Fak. Rostock aufgenommen
1684 ord. Prof. d. griech. Sprache in Rostock
1685-1693 Diakon an der Nikolaikirche ebd.
1693 Superintendent in Lüneburg

Verweisungsformen:
Weiß, Gothofredus
Weiße, Gottfried
Weiss, Gothofredus

Quelle: Krey 1816; Schmidt 141.1; Willgeroth 1924

Personen und Körperschaften:

  • Weiß, Gottfried

  • © 1997 Landesbibliothek Mecklenburg-Vorpommern
    Last modified: 7.6.2004 um 6:33
    Fehlermeldungen bitte an: lb@lbmv.de
    Powered by allegro Avanti populo v1.07
    © 1996-97 Universitätsbibliothek Braunschweig;
    Thomas Berger, Bonn